ABlauf eines shootings

Vor dem Shooting

 Du hast dir eines unserer Shooting-Pakete oder Sonder-Pakete ausgesucht und unverbindlich über unsere Webseite, Facebook, Instagram oder WhatsApp angefragt.

Wir setzen uns anschließend schnellstmöglich mit dir in Verbindung, um alles Weitere mit dir zu besprechen.

Anschließend, oder auch schon im Zuge deiner Anfrage, fülle bitte unsere freiwillige Selbstauskunft aus (mindestens die Pflichtangaben), in der du uns weitere Infos zu dir und deinem Tier zukommen lassen kannst, welche uns die Arbeit erleichtert.

Bevor wir die Buchung und den Termin fest machen, sprechen wir alles einmal mit dir durch. Deine Wünsche werden wir natürlich so gut wie möglich umsetzen.

Für Inspirationen kannst du gern unser Portfolio durchschauen oder auch eigene Ideen oder Vergleichsfotos einbringen.

Bei der Terminfindung werden wir deinen Wünschen so gut es geht nachkommen.

Neben dem Termin besprechen wir natürlich auch den Ort, an dem das Shooting stattfinden soll.

Während des SHootings

Bevor es an die Kamera geht, lernen wir uns erst einmal kurz kennen. 

Wir nehmen uns die Zeit, dein Tier und dich kennenzulernen und wir schauen ganz in Ruhe, was möglich ist.

Das Wohl des Tiers steht natürlich an erster Stelle! Sollte etwas nicht so klappen, wie gewollt, brechen wir im Zweifel ab, wenn sich dein Tier unwohl fühlt.

Du kennst dein Tier am besten, entscheide selbst, was du mit deinem Tier machen kannst und was nicht. Bitte zwinge es nicht Dinge zu tun, die es nicht tun möchte, nur, um ein vermeintlich schönes Foto zu haben.

 

Du bist es wahrscheinlich von anderen Fotografen gewohnt, dass der Fotograf durchgehend mit dir spricht, dir Anweisungen gibt und dich verbal positioniert.

Das wirst du bei uns vielleicht etwas vermissen, denn ich (Sebastian) bin eher ein ruhiger Fotograf, der gerne die echten Momente einfängt und ungern Fotos stellt und modelliert. Ich lasse gern den Moment auf mich wirken und lasse Tier und Besitzer ihr Ding machen, denn natürlicher kann man die Beziehung zwischen Mensch und Tier nicht wiedergeben. Oft bekommen unsere Kunden gar nicht mit, dass gewisse Fotos überhaupt gemacht wurden und freuen sich dann riesig, wenn sie sie in der Auswahl entdecken.
Wir hatten schon einige Kunden, die vor dem Shooting gesagt haben "Bitte nur das Tier, ich selbst möchte nicht mit aufs Foto". Natürlich werde ich mich daran nicht halten, denn die Erfahrung hat gezeigt, dass gerade diese Kunden sich für die Fotos entschieden haben, auf denen sie selbst mit drauf waren, weil sie sich so ungestellt noch nie gesehen haben und dann glücklich mit diesen Fotos sind.

Solltest du Hilfe und Anweisungen brauchen, stehen wir dir aber selbstverständlich helfend zur Seite.

 

Auch, wenn in den Paketen feste Zeitangaben stehen, so sind diese lediglich Richtwerte.

Wir werden nicht permanent auf die Uhr schauen, wollen die angegebenen Zeiten aber grob einhalten. 

 

Bitte bezahle dein Shooting vor Ort in Bar oder überweise den Betrag im Voraus bequem per Überweisung oder PayPal.

 

Vor Ort bitten wir dich noch einen Shooting-Vertrag und eine Zusatzvereinbarung für die Nutzung der Fotos zu unterschreiben.

Hier kannst du dir die Dokumente vorab schon einmal durchlesen:

Shooting Vertrag

Zusatzvereinbarung


Nach dem Shooting

In den Tagen nach dem Shooting erhältst du einen Link zu deiner Online-Galerie, in der du deine Lieblingsfotos per Klick auswählen kannst. Sollten es dann mehr Fotos werden, als vorher vereinbart, kannst du auch im Nachhinein noch Fotos dazu kaufen. 

Im Anschluss erstellen wir dir dann eine Rechnung und nach Eingang einer möglichen Zusatzzahlung für Extra-Fotos beginnen wir mit der Bearbeitung der ausgewählten Fotos.

Nun kann musst du je nach Auftragslage etwas Geduld haben. Die Bearbeitung deiner Fotos wird einige Tage bis Wochen dauern. Wenn die Fotos fertig sind, melden wir uns wieder bei dir mit einem Download-Link über den du deine fertigen Fotos herunterladen kannst.

 

In der darauffolgenden Zeit werden wir unsere Lieblingsfotos aus dem Shooting auf unseren Instagram- und Facebook-Kanälen, sowie auf unserer Webseite veröffentlichen, sofern du dem zugestimmt hast. 

 

Danach müssen wir dann Geduld haben, bis du hoffentlich wieder kommst :)

 

Gerne kannst du uns auch eine Bewertung auf der Startseite hinterlassen. Wir würden uns freuen!

Fellpfotos Tierfotografie

Ihn. Sebastian Baade

Birkenweg 5d

21717 Deinste


kontakt@fellpfotos.de



© Alle Fotos auf dieser Website sind Eigentum des Inhabers und dürfen nicht kopiert, verändert oder weitergegeben werden.